Natur – ein Ort für Offenbarungen

Am ersten Juliwochenende hatte mein Leben inmitten enorm herausfordernder Zeiten ein überraschendes Geschenk für mich. Ein informativer und erhellender Golden – Path – Workshop mit Anna Bahlinger und Jasmin Schoch fand in Berlin statt. Für mich war das ein sehr bewegendes und vor allem ein heilsames Wochenende. Beide Frauen erzählen aus dem Human Design System und einer erweiterten Form – dem „Golden Path“. Es ging um Schattenkräfte unserer menschlichen Seele und die darin verborgenen Schätze: unsere „Essenzen“, die durch uns hindurchschimmern. Vieles hat mich tief berührt und meine Lebensereignisse in einem neuen Licht scheinen lassen. Ich habe mich – und das war eine neue Erfahrung für mich – in einem umfassenden, behutsam aufbereiteten „System“ sehr gesehen und erkannt gefühlt. Was ebenfalls zu meinem Wohlbefinden beitrug, waren die Authentizität und das hohe Einfühlungsvermögen der beiden Workshop – Leiterinnen sowie ein ausgesprochen ehrliches Miteinander in einer stärkenden Frauengruppe.

Ein für mich bewegender Satz fiel dann nochmal gegen Ende des Kurses. „Um ganz in Fahrt zu kommen in deinem Leben – spüren zu können, wer du bist und was du wirklich vorhast in deinem Leben – gehe in die Natur und lausche ihr.“ Natur – reine, wilde Natur – ist und bleibt ein Ort, der mich immer wieder auf geheimnisvolle Weise berührt, bewegt und erinnert. Meine Zellen sind so alt wie die Erde selbst. 4,5 Milliarden Jahre alte Erinnerungen leben darin und treiben seit jeher meine Evolution – und die aller anderen – voran.

Hast du diese geheimnisvolle und zugleich natürliche Kraft in deinen Zellen schon einmal pulsieren gefühlt? Mit all ihren Rhythmen wie Sonnenauf- und Sonnenuntergang, Aufblühen und Vergehen, Sturm und Ruhe, kalte und warme Jahreszeiten? Um es mit Momo´s Worten auszudrücken:

„Doch die Dinge kann man nicht durch Nachdenken ergründen, man muß sie erfahren.“